ZAHLEN IN 3 MIT KLARNA
GRUPPE FÜR QUALITÄTSPRODUKTE
FREIES SCHIFFEN AUF ALLEN britischen BESTIMMUNGEN ÜBER KOSTENLOS
Keine Quibble Return POLITIK
35,000+ Glückliche Kunden

Wartung, Storage, Winter -

Tipps zur Aufbewahrung im Winter


Tipps zur Aufbewahrung im Winter


Nicht alle von uns sind robuste Sohlen, die 12 Monate im Jahr fahren. Ungefähr jetzt hängen Sie Ihren Deckel auf, bis die Temperaturen wieder zweistellig sind. Oder Sie haben einen Winter-Hack für diese Jahreszeit, was bedeutet, dass Ihr Hauptfahrrad bis zum Frühling eingelagert wird. Vor diesem Hintergrund dachten wir, wir würden ein paar Top-Tipps geben, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrrad rollbereit ist, wenn Sie es wieder brauchen.


  1. Die Batterie 

Stellen Sie sicher, dass es voll aufgeladen ist, und besorgen Sie sich ein qualitativ hochwertiges Erhaltungsladegerät, das den Ladezustand während Inaktivitätszeiten überwacht und auffüllt. Dies ist sehr wichtig und erspart Ihnen die Kosten für den Kauf einer neuen Batterie im nächsten Jahr. Es verhindert auch, dass empfindliche Elektronik und Alarme aufgrund von Niederspannung durcheinander geraten.


  • Ort
  • Etwas offensichtlich, aber wo immer möglich, lagern Sie Ihr Fahrrad über den Winter an einem trockenen und geschützten Ort, um die Elemente in Schach zu halten. Wenn die andere Hälfte konform ist, macht der Speisesaal Sinn! Wenn nicht, dann gehen Sie in die Garage. Auch wenn Sie Ihr Fahrrad abdecken möchten, stellen Sie sicher, dass es vollständig trocken und frei von Verunreinigungen ist, da Sie sonst die perfekte Umgebung für Korrosion schaffen.


  • Vorbereitung
  • In Anlehnung an den vorherigen Punkt ist es sinnvoll, das Fahrrad vor dem Einlagern zu reinigen und zu wachsen sowie die Kette zu schmieren. Auch eine großzügige Beschichtung der Auspuffanlagen, Kabel und anderer freiliegender Metalle mit WD40 oder ähnlichen Produkten verhindert Korrosion aufgrund von Feuchtigkeitsansammlungen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, im nächsten Jahr Kupplungskabel oder ähnliches zu kaufen.



  • Flüssigkeiten

  • Es gibt eine Reihe von Flüssigkeiten im Fahrrad, die Ihre Aufmerksamkeit vor dem Auflegen verdienen, um zukünftige Probleme zu vermeiden. Wir empfehlen einen hochwertigen Kraftstoffstabilisator für das Benzin im Tank, um Korrosion und blockierte Kohlenhydrate zu stoppen. Stellen Sie sicher, dass das Frostschutzmittel bei Bedarf nachgefüllt / gewechselt wird, insbesondere wenn das Motorrad Temperaturen unter Null ausgesetzt wird. Wenn das Fahrrad längere Zeit nicht gewartet wurde, ist es der perfekte Zeitpunkt, um frisches Öl und Filter abzulassen und zu füllen.


    Hoffentlich sind die oben genannten Tipps für Sie von Nutzen und können Ihnen auch Geld sparen, indem Sie zukünftige Probleme verhindern. Wie immer, wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.


    Hinterlassen Sie einen Kommentar